Nicht das gefunden, wonach Sie suchten? Fragen Sie uns!
Sie wollen einen Artikel kaufen, der nicht in unserem Online-Shop steht? Fragen Sie doch einfach bei uns nach, ob wir den Artikel trotzdem vorrätig haben oder für Sie bestellen können.
Hersteller
Artikelbezeichnung
Kommentar / Anmerkung
Ihr Name
Ihre E-Mail Adresse
PUTTER

PUTTER

Den richtigen Putter finden, aber wie?
Die erste Frage die Sie sich stellen sollten ist:
Welches Gefühl wünschen Sie im Treffmoment: Ein weiches Gefühl? Ein mittel-weiches Gefühl?
Oder vielleicht ein hartes Gefühl?
Putter-Schlagflächen werden heutzutage aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt – neben Stahl findet man Gummi, Nickel, Kupfer, Aluminium – sogar Keramik – und jedes Material hat Auswirkung auf Klang und Spielgefühl. Generell kann man sagen, daß man für harte, schnelle Greens eher eine weiche Einlage braucht, für langsamere Greens etwas Schwereres. Letztendlich kommt es aber auf Ihre persönlichen Vorlieben und darauf, womit Sie sich am meisten wohlfühlen, an.
Denken Sie immer daran umso weicher das Gefühl ist, umso langsamer wird Ihr Putt sein ggf. zu kurz… Inserts (Schlagflächeneinlagen) sorgen für ein weiches Gefühl.
Metall-Einlagen bzw. gefräste Putter sorgen eher für ein hartes Gefühl.

Ihre Schwungebene überprüfen:
Als zweites sollten Sie Ihr Schwungebene überprüfen:
Schwingen Sie leicht nach Innen im Rück- und Durchschwung (Bogenförmiger Putt)?
Oder schwingen Sie gerade zurück und gerade nach vorne?(Wie an einer Linie gezogen)
Schwingen Sie gerade im Rück und Durchschwung sollten Sie eine breite Malletform vorziehen.
Schwingen Sie leicht Bogenförmig und schließen ggf. den Kopf im Durchschwung, sollten Sie eine Blade Form (Schmale Kopfform) vorziehen.
Die richtige Länge des Putter finden:
Die Länge eines Putters wird oft von vielen Pros empfohlen, dies jedoch bestimmen Sie selber ganz einfach:
1. Umso kürzer ein Putter ist umso mehr Kontrolle haben Sie über Ihren Putt , gerade bei kurzen Putts.
Dies kann auf Dauer allerdings zu Rückenschmerzen führen, achten Sie darauf dass Ihr Putter nicht zu kurz ist.
Sie sollten sich wohl fühlen und berücksichtigen, dass Sie nicht ggf. mit einem Pullover oder einer Jacke hängen bleiben.
2. Sie sollten beim ansprechen des Golfballes immer die Augen direkt über den Ball haben , dies
ist die beste Position für einen guten Putt und bewirkt direkt den richtigen Stand (viele Golfer stehen zu weit weg vom Ball)
Überprüfen Sie sich selbst, indem Sie einen Golfball von Ihrem linken Auge nach unten fallen lassen.
Landet der Ball direkt auf dem Ball den Sie ansprechen ist Ihre Position (Ihr Stand) perfekt.
3. Achten Sie darauf das die Puttersohle richtig aufliegt. Steht der Putter eher auf der Spitze ist er zu kurz, steht Ihr Putter eher auf der Ferse ist er zu lang.

Welche Linien sollte mein Putter haben zum aus richten?

Dafür empfehlen wir sich einen langen Putt vorzustellen, umso länger die Linie ist umso besser, da es logischerweise einfacher ist den Putter auszurichten.
Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Umso besser Sie das Grün lesen können umso weniger Linien oder Hilfsmittel zur Ausrichtung benötigen Sie.

Sie haben keine Lust auf Distanzübungen sowie Ausrichtungsübungen?
Stellen Sie sich beim Grün lesen bildlich vor in welche Richtung Wasser fließen würde …
Schon wissen Sie, wie Ihr Ball laufen würde.


Welcher Schaft ist der richtige mit Offset oder eher ohne (Knick am Ende des Schaftes)
Wenn ein Golfer dazu tendiert, zu weit links zu zielen, kann ein Putter mit mehr Offset helfen. Zielt er jedoch häufig zu weit rechts, hilft ein Putter mit weniger Offset.
In den meisten Fällen sollten die Hände vor dem Ball sein und dies bewirkt das Offset automatisch ohne die Schlagfläche zu schließen.
Es hilft dabei mehr den Blick auf den Ball zu bringen.
Neigen Sie zu löffeln oder Sie sind sich im allgemeinen unschlüssig probieren Sie
Einen Centerschaft Putter (CS).

Pieper Golf ist autorisierter Fachhändler und Club-Fitter.

Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie uns bitte unter 02043- 699- 80 an.


>Ihre Kim Küper

Marken
  • adidas
  • Big Max
  • Callaway
  • Cleveland
  • Daphne
  • ecco
  • emotion
  • Falke
  • Flat Cat
  • FootJoy
  • Garmin
  • Golf Buddy
  • Golf Pride
  • Hirzl
  • Holborn
  • Jucad
  • JuStar
  • KB Golf
  • Kiffe
  • Loudmouth
  • Mizuno
  • Mocad
  • Motocaddy
  • Motocaddy
  • Nike
  • Odyssey
  • Ping Golf
  • Pinnacle
  • Powakaddy
  • Samsonite
  • Schalke
  • Spalding
  • Taylor Made
  • Ticad
  • Wellputt
  • Wilson
Zahlungsarten
sofortüberweisung.de
amazon payments
PayPal
Vorkasse